Quadrat im Kreis

just an ordinary life

Maßnahmen zur Entschleunigung

Ungeordnet und stichpunktartig aufgelistet:

– abends alle Brote schmieren und am nächsten Morgen stattdessen zehn Minuten Zeit für einen Milchkaffee mit Frühstückbrot nehmen.

– das Gespräch mit dem Kollegen zu Ende führen, auch wenn ich zwei Minuten zu spät in den Klassenraum komme.

– wenn die Pause wegen Pendelns zwischen Schulstandorten ausfiel, an den Anfang der Stunde eine zweiminütige themenorientierte Murmelphase stellen, das führt die Schüler zurück zum Stoff und mir gibt es Zeit, Luft zu holen.

– delegieren. delegieren. delegieren.

– darauf achten, dass 60 Minuten am Tag nur mir und dem Mann an meiner Seite gehören.

– im größten Chaos ein Bilderbuch vorlesen.

– Abstand vom Perfektionismus nehmen (und sich nicht dafür entschuldigen!)

– einfach mal nach Schulbuch unterrichten

– immer wieder: Einatmen und ausatmen 😉

– Dinge nicht tun

– einer Putzfee diejenigen Dinge überlassen, die einen selbst an den kostbaren Wochenendstunden fast zum Wahnsinn treiben

– nicht jede pädagogische Entscheidung hinterfragen, weder zu Hause noch in der Schule

– AGs schwänzen

Ein Rechenexempel aufstellen: Bei 28 Unterrichtsstunden, vier Präsenzstunden Schule pro Woche (Konferenzen, Kollegengespräche, Material kopieren u.ä.), zwei Korrekturfächern, zehn Tagen Exkursion Klassenfahrt pro Jahr, Elterntelefonaten und Co. bleiben bei einer fiktiven 42-Stunden-Woche mit 30 Tagen Urlaub im Jahr (Maßstab eines durchschnittlichen Arbeitgebers) im Schnitt 10 Stunden Zeit für Unterrichtsvorbereitung pro Woche. Das ist wenig – ich staune darüber. Konsequenz könnte entweder sein: permanent Überstunden machen oder aber ökonomisch planen. Ich übe mich in letzterem. Gerade wieder auf Kosten des Samstags, aber dafür mit entspannteren Wochentagen.

– den Sonnenschein genießen, die Vögel singen hören und sich auf den Frühling freuen. Irgendwann wird er kommen.

 

3 Kommentare

  1. Prima … ich werde versuchen das ähnlich zu handhaben!

  2. Ja, so ein bisschen Entschleunigung würde mir auch gut tun… Danke für die Liste 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Quadrat im Kreis

Theme von Anders NorénHoch ↑