Quadrat im Kreis

just an ordinary life

Ferien!

Wird offenbar ein Ferienblog, dieses Dings hier. Und hier sitze ich, vor 28 Klassenarbeiten und 25 Klausuren, genieße die Ruhe und übe mich in Prokrastinationsstrategien de luxe. Die letzten Tage waren übervoll mit Eltern-Psychologen-Klinikgesprächen, mit Klassengrößen von 48 Kindern (die Kollegin sprach: „Neeein, bei mir sollen die Austauschschüler nicht sitzen, ich kann ja gar kein Englisch, nimm du die mal!“ Notiz am Rande: Alles geht. Bilingualer Deutschunterricht ist spannend. Man wächst mit seinen Herausforderungen und sollte sich ihnen stellen), mit Fachkonferenzsitzungen, Rudern gegen den Strom, Kampf gegen fiese Gastroenteritisviren und so weiter. Ich habe vor ein paar Wochen einen neuen Weg zur Schule entdeckt und fahre nur noch 20 statt 30 Minuten, schöne Landschaften am Rande inclusive.

Ich koche mir einen Kaffee, suche meine roten Lamy-Patronen und beginne zu arbeiten. Jetzt. Sofort. Nun los!

 

4 Kommentare

  1. Mit Pokrastination kenn ich mich viel besser aus 🙂
    Wie ihr habt schon Ferien……kann ich meinen Kindern gar nicht erzählen die zählen seit dem Ende der Sommerferien die Wochen bis zu den Herbstferien, leider auch der Erstklässler….noch 2 lange Wochen

    • Frau Kreis

      6. Oktober 2014 at 20:16

      Ja, NRW ist dieses Jahr sensationell früh. Dafür dürfen wir mit leichtem Neid auf alle anderen Bundesländer schauen, die es sich im Novembergrau hinterm Ofen gemütlich machen, während wir malochen ;-).

  2. ach, ich hab nicht gern im november ferien. jetzt ists zwar ein wenig früh, aber dafür kann mensch noch rausgehen.
    frohes schaffen und gutes erholen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Quadrat im Kreis

Theme von Anders NorénHoch ↑